Hundehaftpflicht-Vergleich

Jetzt kostenlos Hundehaftpflicht-Tarife vergleichen & abschließen

Sie suchen nach einem günstigen Hundehaftpflicht-Tarif, der alle möglichen Schäden zuverlässig abdeckt? Hier finden Sie die passende Hundehaftpflicht!

✓ völlig kostenlos
✓ große Tarif-Auswahl
✓ Tarife auch für Listenhunde
✓ unverbindlich vergleichen

Vervollständigen Sie einfach das unten stehende Formular, um kostenlos passende Hundehaftpflicht-Tarife zu vergleichen.

Anzeige

Tipps für Ihre ideale Hundehaftpflicht

Nicht jede Änderung eines Tarifdetails hat eine Auswirkung auf den Versicherungsbeitrag! Mit ein paar einfachen Tipps können Sie das Meiste aus Ihrer Hundehaftpflicht herausholen und dabei bares Geld sparen:

Hund vergleicht Versicherung

© Fly_dragonfly / fotolia

1. Tipp: Deckungssumme erhöhen

Die Deckungssumme sollte mindestens eine Million Euro betragen, denn dies ist in einigen Bundesländern das gesetzlich vorgeschriebene Minimum. Doch insbesondere für Personenschäden ist dies vergleichsweise gering! Erhöhen Sie die Deckungssumme auf drei, fünf oder sogar zehn Millionen Euro, sind Sie gut abgesichert – und der Versicherungsbeitrag erhöht sich meist nur um wenige Cent!

2. Tipp: Laufzeit verlängern

Eine kurze Laufzeit bringt mehr Flexibilität mit sich, aber durch eine längere Laufzeit können Sie den Versicherungsbeitrag senken. Als Faustregel gilt: Je länger die Laufzeit, desto niedriger der Beitrag.

3. Tipp: Zahlungsweise ändern

Viele Versicherer bieten einen automatisch einkalkulierten Rabatt, wenn Sie jährlich zahlen (statt halb-/vierteljährlich oder monatlich). Lassen Sie sich also von den Summen nicht abschrecken, die auf den ersten Blick höher zu sein scheinen, und teilen Sie diese durch 12: In den meisten Fällen ist der jährliche Versicherungsbetrag günstiger als bei einer monatlichen Zahlungsweise.

4. Tipp: Selbstbeteiligung überdenken

Die Selbstbeteiligung liegt oft bei 150 bis 250 Euro und ist bei jedem Schadensfall selbst zu zahlen. Haben Sie einen passenden Tarif gefunden, der eine Selbstbeteiligung von 150 Euro hat? Testen Sie, den Regler auf „keine Selbstbeteiligung“ zu setzen – häufig ändert sich der Versicherungsbeitrag nicht oder nur um wenige Cent! Falls es tatsächlich zu einem Schaden kommen sollte, müssen Sie nichts zuzahlen und der Versicherungsbeitrag hat sich gelohnt.

Noch Fragen?

Ansammlung versicherter Hunde

© DoraZett / fotolia